Weiterempfehlen:

Mutationen vom 4. Juli 2000 - Kanton Glarus

Zeige nur: Neugründungen | Mutationen | Löschungen

Publikationen

04.07.2000, SHAB, Tagebuch-Nr: 483 vom 28.06.2000

Efficasa AG, in G l a r u s , Ausübung von Treuhand- und Rechtsvertretungsmandaten aller Art im In- und Ausland, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 179 vom 15. 09. 1995, S. 5137). Domizil neu: Schweizerhofstrasse 17, 8750 Glarus.

04.07.2000, SHAB, Tagebuch-Nr: 484 vom 28.06.2000

Glatex AG, in N ä f e l s , Handel und Vermietung von Gütern aller Art, insbesondere von technischen Geräten, Mobiliar und Gebrauchsartikel der Bürobranche, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 142 vom 28. 07. 1997, S. 5358). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Eugster-Noser, Markus, von Appenzell, in Oberurnen, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien.

04.07.2000, SHAB, Tagebuch-Nr: 485 vom 28.06.2000

JPS Holding AG, in O b e r u r n e n , Kauf, Verkauf und Halten von Beteiligungen, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 135 vom 15. 07. 1999, S. 4829). Qualifizierte Tatbestände neu: Fusion: Die Gesellschaft übernimmt auf dem Wege der Fusion, nach Massgabe von Art. 748 OR, die "Joseph Egli Holding AG", in Oberurnen. Aktiven von CHF 3'415'217.20 und Passiven von CHF 22'000.- gehen gemäss Fusionsvertrag vom 16.06.2000 und Fusionsbilanz per 31.12.1999 durch Universalsukzession auf die Gesellschaft über, die bereits sämtliche Aktien der übernommenen Gesellschaft besitzt. Dabei erlöschen diese Aktien, und das Aktienkapital der übernehmenden Gesellschaft bleibt unverändert.

04.07.2000, SHAB, Tagebuch-Nr: 486 vom 28.06.2000

Joseph Egli Holding AG, in O b e r u r n e n , Beteiligung an andern Unternehmen jeder Art, insbesondere aber an solchen, welche sich mit Engineering befassen, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 159 vom 21. 08. 1997, S. 6072). Auflösung der Gesellschaft durch Beschluss der Generalversammlung vom 16.06.2000 infolge Fusion, gemäss Art. 748 OR, mit der "JPS Holding AG", in Oberurnen. Aktiven und Passiven der Gesellschaft gehen gemäss Fusionsvertrag vom 16.06.2000 und Fusionsbilanz per 31.12.1999 durch Universalsukzession auf die JPS Holding AG über.