Weiterempfehlen:

Publikationen vom 19. Januar 1998 - Kanton Appenzell Innerrhoden

Zeige nur: Neugründungen | Mutationen | Löschungen

Publikationen

19.01.1998, SHAB, Tagebuch-Nr: 169 vom 07.01.1998

Rässengüetli AG, in A p p e n z e l l . Unter dieser Firma besteht aufgrund der Statuten vom 7. Januar 1998 eine Aktiengesellschaft. Zweck: Verwaltung von Vermögenswerten und die Durchführung von Finanzgeschäften aller Art; Erwerb, die Verwaltung, die Vermietung und die Veräusserung von Grundstücken. Die Gesellschaft ist berechtigt, alle mit dem Gesellschaftszweck direkt oder indirekt zusammenhängende oder diesen fördernde Geschäfte zu tätigen. Das voll einbezahlte Aktienkapital beträgt Fr. 600 000, eingeteilt in 600 Namenaktien zu Fr. 1000. Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist beschränkt nach Massgabe der Statuten. Die Gesellschaft beabsichtigt, von den Herren Alfred Sonderer-Tönz, Gossau SG, und Johann Sonderer-Schmid, Appenzell, die Liegenschaften Parz.-Nr. 619 und 1934, Rässengüetli, eingetragen im Grundbuch Appenzell, zum Maximalpreis von CHF 549 500 käuflich zu erwerben. Publikationsorgan: SHAB. Als einziges Verwaltungsratsmitglied mit Einzelunterschrift wird Rudolf Rausch, von Eggersriet, in Widnau, gewählt. Revisionsstelle: STG-Coopers & Lybrand AG, Zweigniederlassung in St. Gallen. Domizil der Gesellschaft: c/o Lukas Metzler, Brenden Meistersrüte, 9050 Appenzell.

19.01.1998, SHAB, Tagebuch-Nr: 169 vom 07.01.1998

Rusch Erdbewegungen, in A p p e n z e l l , Bezirk Rüte. Einzelfirma (Neueintragung). Inhaber dieser Firma ist Albert Rusch, von Appenzell, in Appenzell, Bezirk Rüte. Zweck des Geschäftes: Strassen- und Tiefbauarbeiten. Geschäftsadresse: Äbischrut, Obere Steinegg, 9050 Appenzell.

19.01.1998, SHAB, Tagebuch-Nr: 169 vom 07.01.1998

Olgi Trade, Transport & Construction AG, in A p p e n z e l l , Handel mit Waren aller Art sowie deren Spedition und Transport, insbesondere auf dem Schienenweg, ferner betätigt sie sich in der Immobilien- und Baubranche usw. (SHAB Nr. 130 vom 10. 07. 1997, S. 4857). Irina Makourina, russische Staatsangehörige, in St. Gallen, wurde als Direktorin mit Kollektivunterschrift zu zweien gewählt.