Weiterempfehlen:

Bergbahnen Destination Gstaad AG

Egglistrasse 43
3780 Gstaad

Status: aktiv
Sitz: Saanen
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Letzte Publ.: 28.12.2020
Gründungsjahr: 2004
Handelsregister: Bern
Register-Nr.: CH-092.3.016.506-4

Firma überwachen Nachbarschaft

Bemerkungen

Eingetragen am 26. August 2019

Kapitalerhöhung aus genehmigtem Aktienkapital.

Eingetragen am 15. April 2019

Kapitalerhöhung aus genehmigtem Aktienkapital.

Gelöscht am 26. August 2019, gültig vom 28.09.2017 - 26.08.2019

Die Gesellschaft hat mit Beschluss vom 26.08.2017 eine genehmigte Kapitalerhöhung gemäss näherer Umschreibung in den Statuten beschlossen.

Eingetragen am 27. Januar 2016

Bei der Kapitalherabsetzung vom 28.10.2015 wird der Nennwert der 49'559'519 Namenaktien zu CHF 0.40 auf CHF 0.06 herabgesetzt. Gleichzeitig werden bei der ordentlichen Kapitalerhöhung vom 20.01.2016 306'800'481 voll liberierte Namenaktien zu CHF 0.06 ausgegeben.

Eingetragen am 2. Juni 2004

Fusion: Die Gesellschaft übernimmt bei der Kapitalerhöhung vom 12.5.2004 die Téléphérique Rougemont-Videmanette S.A., in Rougemont, durch Fusion gemäss Art. 748 OR. Aktiven von CHF 5'741'561.45 (inkl. Grundstücke Rougemont-Gbbl.Nrn. 675, 678, 679, 1040, 1123, 1146 und 1747) und Passiven (Fremdkapital) von CHF 3'667'174.60 gehen gemäss Fusionsvertrag vom 25.3.2004 und Fusionsbilanz per 31.10.2003 durch Universalsukzession auf die Gesellschaft über; der Erhöhungsbetrag wurde entsprechend dem Fusionsvertrag liberiert. Die Aktionäre der übernommenen Gesellschaft erhalten dafür 3'748'260 Namenaktien zu CHF 0.40 der übernehmenden Gesellschaft.

Eingetragen am 2. Juni 2004

Fusion: Die Gesellschaft übernimmt bei der Kapitalerhöhung vom 12.5.2004 die Sesselbahn Chalberhöni - Pra Cluen AG, in Saanen, durch Fusion gemäss Art. 748 OR. Aktiven von CHF 633'578.23 (inkl. Grundstück Saanen-Gbbl. Nr. 5798) und Passiven (Fremdkapital) von CHF 51'449.30 gehen gemäss Fusionsvertrag vom 25.3.2004 und Fusionsbilanz per 31.10.2003 durch Universalsukzession auf die Gesellschaft über; der Erhöhungsbetrag wurde entsprechend dem Fusionsvertrag liberiert. Die Aktionäre der übernommenen Gesellschaft erhalten dafür 750'135 Namenaktien zu CHF 0.40 der übernehmenden Gesellschaft.

Eingetragen am 2. Juni 2004

Fusion: Die Gesellschaft übernimmt bei der Kapitalerhöhung vom 12.5.2004 die Skilift Hühnerspiel GmbH, in Saanen, durch Fusion analog Art. 748 OR. Aktiven von CHF 94'305.65 (inkl. Grundstücke Saanen-Gbbl.Nrn. 3633-1, 3633-2, 3633-3, 3633-4, 3633-5, 3633-6, 3633-7, 3633-8 und 3633-9) und Passiven (Fremdkapital) von CHF 23'842.78 gehen gemäss Fusionsvertrag vom 25.3.2004 und Fusionsbilanz per 30.11.2003 durch Universalsukzession auf die Gesellschaft über; der Erhöhungsbetrag wurde entsprechend dem Fusionsvertrag liberiert. Für die Stammeinlage von CHF 10'000.-- erhält die Alpgenossenschaft Hornberg, in Saanen, 500'000 Namenaktien zu je CHF 0.40 der Bergbahnen Destination Gstaad AG. Die Bergbahnen Destination Gstaad AG, welche Inhaberin der zweiten Stammeinlage von CHF 10'000.-- ist, ist übernehmende Gesellschaft; diese Stammeinlage erlischt ohne Gegenleistung.

Eingetragen am 7. April 2004

Die Einladungen und Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch Veröffentlichung im SHAB oder schriftlich bzw. brieflich.

Eingetragen am 7. April 2004

Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt.

Eingetragen am 7. April 2004

Kombinationsfusion: Die Gesellschaft übernimmt auf dem Wege der Fusion gemäss Art. 749 OR die Bergbahnen Saanenland-Simmental AG, in Saanen, mit Aktiven und Passiven gemäss Fusionsvertrag vom 2.3.2004 sowie Fusionsbilanz per 30.4.2003, wonach die Aktiven CHF 18'340'689.48 und die Passiven CHF 10'706'715.25 betragen. Als Gegenleistung hierfür erhalten die Aktionäre der Bergbahnen Saanenland-Simmental AG für ihre 650'000 Namenaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von je CHF 10.-- 11'050'000 als voll liberiert geltende Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF -.40.

Eingetragen am 7. April 2004

Kombinationsfusion: Die Gesellschaft übernimmt ferner auf dem Wege der Fusion gemäss Art. 749 OR die Eggli Gondelbahn AG, in Saanen, mit Aktiven und Passiven gemäss Fusionsvertrag vom 2.3.2004 sowie Fusionsbilanz per 30.4.2003, wonach die Aktiven CHF 10'987'735.05 und die Passiven CHF 4'261'613.55 betragen. Als Gegenleistung hierfür erhalten die Aktionäre der Eggli Gondelbahn AG für ihre 7'500 Namenaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von je CHF 1'000.-- 5'250'000 als voll liberiert geltende Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF -.40.

Eingetragen am 7. April 2004

Kombinationsfusion: Die Gesellschaft übernimmt ferner auf dem Wege der Fusion gemäss Art. 749 OR die Luftseilbahn Gstaad-Höhi Wispile AG (LGW), in Saanen, mit Aktiven und Passiven gemäss Fusionsvertrag vom 2.3.2004 sowie Fusionsbilanz per 30.4.2003, wonach die Aktiven CHF 2'224'760.13 und die Passiven CHF 705'582.68 betragen. Als Gegenleistung hierfür erhalten die Aktionäre der Luftseilbahn Gstaad-Höhi Wispile AG (LGW) für ihre 1'500 Namenaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von je CHF 1'000.-- 2'749'500 als voll liberiert geltende Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF -.40.

Eingetragen am 7. April 2004

Kombinationsfusion: Die Gesellschaft übernimmt ferner auf dem Wege der Fusion gemäss Art. 749 OR die Rellerli Luftseilbahn Schönried AG, in Saanen, mit Aktiven und Passiven gemäss Fusionsvertrag vom 2.3.2004 sowie Fusionsbilanz per 30.4.2003, wonach die Aktiven CHF 4'444'760.90 und die Passiven CHF 3'443'593.49 betragen. Als Gegenleistung hierfür erhalten die Aktionäre der Rellerli Luftseilbahn Schönried AG für ihre 3'600 Namenaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von je CHF 250.-- 2'250'000 als voll liberiert geltende Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF -.40 und für ihre 400 Inhaberaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von je CHF 250.-- 250'000 als voll liberiert geltende Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF -.40.

Eingetragen am 7. April 2004

Kombinationsfusion: Die Gesellschaft übernimmt ferner auf dem Wege der Fusion gemäss Art. 749 OR die Skilifte und Sesselbahn Schönried-Horneggli AG, in Saanen, mit Aktiven und Passiven gemäss Fusionsvertrag vom 2.3.2004 sowie Fusionsbilanz per 30.4.2003, wonach die Aktiven CHF 4'624'744.28 und die Passiven CHF 2'351'293.50 betragen. Als Gegenleistung hierfür erhalten die Aktionäre der Skilifte und Sesselbahn Schönried-Horneggli AG für ihre 1'500 Namenaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von je CHF 1'000.-- 5'500'500 als voll liberiert geltende Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF -.40.

Eingetragen am 7. April 2004

Beabsichtigte Sachübernahme: Die Gesellschaft beabsichtigt, von der Hauswirth & Co., in Saanen, die Skiliftanlage Seyberg-Hornberg zum Preis von maximal CHF 200'000.-- zu übernehmen.

Eingetragen am 7. April 2004

Beabsichtigte Sachübernahme: Die Gesellschaft beabsichtigt, von der von Grünigen & Cie. Skilift Lochstafel-Hornberg, in Saanen, die Skiliftanlage Lochstafel-Hornberg zum Preis von maximal CHF 1'300'000.-- zu übernehmen.