Weiterempfehlen:

Collecte et valorisation de déchets en verre et PET

Vergabestelle: Ville de Genève

Publiziert: 13.06.2018
Amtsblatt: 30.11.-0001
Auftragsart: Dienstleistungsauftrag
Auftraggeber: Gemeinde/Stadt
Verfahrensart: Offen
GATT/WTO-Abkommen: Ja
Lose: Nein
Varianten: Nein
Teilangebote: Nein

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Ville de Genève
Beschaffungsstelle/Organisator: Centrale municipale d'achat et d'impression, Rue Pierre-Fatio 17, 1204 Genève, CH, E-Mail: achats.cmai [at] ville-ge.ch,
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
25.06.2018
Bemerkungen:
Les questions relatives à l’appel d’offres doivent être posées, de manière précise et concise, sur le forum de l’appel d’offres, sur le site www.simap.ch.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 25.07.2018, Uhrzeit: 16:00
1.5 Datum der Offertöffnung
Datum: 26.07.2018
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Dienstleistungsauftrag
EMPTY, CPC: -1
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Collecte et valorisation de déchets en verre et PET
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
ColVerrePET_A1
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90511000 - Abholung von Siedlungsabfällen
CPV: 90513000 - Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle
CPV: 90514000 - Recycling von Siedlungsabfällen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
L'objet du marché porte sur des prestations de collecte, transport, tri, traitement et valorisation de déchets de verre et de PET provenant des écopoints non surveillés gérés par la Ville de Genève ainsi que le nettoyage et la désinfection des bennes de collectes enterrées de ces déchets.
2.6 Ort der Ausführung
Conformément aux indications dans le dossier de soumission
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Conformément à l'art. 32 du Règlement cantonal sur la passation de marchés publics (L6 05.01). Peuvent participer les entreprises domiciliées en Suisse, dans un pays signataire de l'accord OMC ou dans un autre état pour autant que des accords ad hoc aient été conclus.
3.5 Bietergemeinschaft
La formation d'un consortium n'est pas autorisée.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Französisch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung
Le présent appel d'offres peut faire l´objet d´un recours auprès de la Chambre administrative de la Cour de justice genevoise dans un délai de 10 jours à compter de la date de la publication.

Hinweis

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die auf der Plattform www.simap.ch veröffentlichten Daten.